Servus Steemit, ich bin der humaldo!

Seit heute bin ich bei Steemit dabei und möchte mich hier kurz vorstellen. Ich heiße eigentlich Christian, bin aber im Internet hauptsächlich als humaldo bekannt. Falls ihr euch fragt: “humaldo” ist eine Verballhornung meines Nachnamens über 14 Ecken, die Details möchte ich euch lieber ersparen 😉 Ich komme ursprünglich aus dem südwestlichen Niederösterreich, lebe aber inzwischen in der Nähe von Wien.

Ich wurde im ersten Frühling der 1980er Jahre gezeugt und hatte so das Glück, gerade im richtigen Alter zu sein, um noch die “guten alten” Videospiel-Zeiten mitzuerleben. Zelda 1 am NES war tatsächlich das allererste Videospiel, mit dem ich jemals in Berührung gekommen bin. Und was soll ich sagen? Ziemlich genau dreißig Jahre später bin ich immer noch leidenschaftlicher Videospieler 🙂

Eine weitere große Leidenschaft von mir ist Rock und Heavy Metal Musik, die ich ebenfalls schon in den 80ern entwickelt habe, dem großen Bruder sei Dank. Ich bin auch Hobby-Musiker, habe fast 10 Jahre lang in meiner eigenen Metal-Band E-Gitarre gespielt, war als Demo-Produzent tätig und befasse mich recht intensiv mit der österreichischen Underground-Szene.

Spätestens seit ich als Kind mit VHS Recordern in Berühung gekommen bin, verspüre ich auch eine Faszination für alle Arten von technischen Spielereien, die man heutzutage vermutlich unter dem Begriff “Nerd-Zeug” einordnen würde. Ab dieser Zeit wuchs in mir auch der Wunsch, mich selbst kreativ mit diesen interessanten und neuen Medien zu beschäftigen. Vor allem die Medien Video und Film faszinierten mich schon immer und führten schließlich dazu, dass ich später Medientechnik an der FH St.Pölten studiert habe.

Wie ihr sehen könnt, haben Medien in meinen Leben immer schon eine große Rolle gespielt. Noch bevor ich eine eigene Internetleitung hatte, habe ich Anfang des Jahres 2000 meine eigene Website gestartet, die immer noch online ist. Es gab eine Zeit, da habe ich wirklich viel gebloggt, aber irgendwann nahmen andere kreative Tätigkeiten immer mehr Zeit in Anspruch, weshalb ich schließlich kaum noch zum Verfassen von Artikel in Wort und Schrift gekommen bin.

Und hier kommt Steemit ins Spiel: Ich habe schon viel Euphorisches von dieser neuen Plattform gehört, vor allem soll die Community hier sehr angenehm, hilfsbereit und unterstützend sein. Deshalb ich mich dazu entschieden, auf Steemit einen Blogging-Neuanfang zu wagen. Das ganze Konzept meines Blogs muss ich noch genauer ausarbeiten, aber ich denke, dass der Schwerpunkt auf Technik, Gadgets, Games und Unterhaltung liegen wird. Das typische Nerd-Zeug halt eben 🙂

In meinen nächsten Posts werde ich dann näher auf meine bisherigen medientechnischen Schaffenswerke und Bemühungen eingehen, für diese erste Vorstellung sollte das aber mal alles gewesen sein. Wer jetzt schon ganz neugierig ist, der kann aber gern auf meiner Website www.humaldo.tv vorbeischauen. Mehr dazu dann demnächst, hier auf meinem Blog auf Steemit.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit, ich kanns kaum erwarten, hier endlich richtig loszulegen!

Beste Grüße,

euer humaldo


Dieser Artikel ist ursprünglich auf STEEMIT erschienen: