Star Trek the Movie*

Aus welchem Grund auch immer habe ich die alten Star Trek Kinofilme irgendwie nur so am Rande mitbekommen. Passend zu meiner aktuellen, durch die remasterten Star Trek Raumschiff Enterprise DVDs ausgelösten Begeisterung der Serie, hab ich mir endlich mal die DVD vom “Star Trek The Movie” aus 1979 zugelegt. Ich hatte ihn zwar schon mal gesehen, aber nur mehr vage Erinnerungsbrocken daran. Ich war gleich mal überrascht davon, dass die die Titelmusik dann auch für die Star Trek – Das nächste Jahrhundert Serie verwendet wurde. Die Filmmusik von Jerry Goldsmith (Alien, Gremlins, Total Recall, Rambo…) ist über jeden Zweifel erhaben und trägt enorm  zur Stimmung des Films bei. Die Effekte sind für die Entstehungszeit sehr passabel und stimmig und die Story kann mich auch begeistern. Ich mag den Charme der klassischen Star Trek einfach, ich liebe die Konfrontation mit unbekannten, skurrilen, übermächtigen Gegnern, die in letzter Sekunde durch List (oder Glück) durchgestanden werden. Und die Übermacht des Kontrahenten in Star Trek 1 kann man wohl kaum mehr überbieten 🙂

Humerisches Fazit:

Klasse Film der alten Schule. Sehr stimmig, gut inszeniert und durchdacht, obwohl manches ein wenig aufgesetzt wirkt, wenn man parallel dazu gerade die originale Serie schaut. Und  auch den Plot, vor allem die Pointe des Films finde ich genial, auch wenn er angeblich (laut Wikipedia) auch schon in einer Folge der Serie verwendet wurde. Macht nix, Film ist super, höchste Empfehlung!

[Artikel @ Wikipedia]
[<< LAST  SEEN Home ]