Matrix Revolutions *

Der dritte und letzte Teil der Matrix Trilogie war von mir nach meiner Enttäuschung von Teil 2 nicht mehr sonderlich heiß erwartet worden, konnte mich dann aber doch wieder einigermaßen begeistern. Diesmal sprachen mich die Actionsequenzen einfach mehr an (Science Fiction!! Keine dummen Autojagden…). Alles in allem finde ich diesen Film aber identisch mit Teil 2 – Viel Action, aber wenig Seele.

Humerisches Fazit:

Die genialen SciFi Schlachten lassen mein altes Star Wars Herz nach wie vor höher schlagen. Aber der Rest vom Film kann mich nicht nachhaltig begeistern. Für mich bleibt der erste Matrix Teil einfach unerreicht, die beiden Sequels finde ich aber überflüssig. Oder hab ich die Filme einfach nicht verstanden? Kann natürlich auch sein 🙂

[Artikel @ Wikipedia]
[<< LAST SEEN Home ]