Catastrofear – Demo 2011 – SICK

 << Producing | Catastrofear FOTOS

STIL: Death Metal
WEBSITE: Catastrofear @ Myspace


INFO:

Aller guten Dinge sind drei, sagten sich die Catastrofear-Buam und so bannten wir in einer dritten Quick-Recording-Session drei neue Songs auf Harddisk (“…auf Band” würde irgendwie besser klingen. Hach, die gute alte Zeit, wo ist sie nur hin). Die Drums wurden wieder gemeinsam mit dem Bass eingetropft, sämtliche Gitarrenspuren folgten direkt danach. Das muntere Gegröhle nahmen wir dann einige Wochen später in meinem Keller Verlies auf.

Da Catastrofear geplant hatten, die drei neuen Songs gemeinsam mit den alten Recordings (2009, 2010) auf eine CD zu pressen, kümmerte ich mich nochmal um diese und veranstaltete einen frohen Remastering-Reigen. Denn in der Zwischenzeit klangen meine früheren Produktionen nicht mehr so ganz zeitgemäß und mussten an den Sound der neuen drei Songs angepasst werden.

Und wieder einmal musste ich schmerzlich spüren: Deadlines sind Gift für Musikproduktionen. Für meine nächsten Produktionen werde ich auf jeden Fall mehr Mixing- und Mastering Zeit einplanen. Auch meiner Gesundheit zu Liebe 🙂

Update:
Review auf Stormbringer.at (Juni 2011)