Flashback: SALVATOR - Memories Of Times Long Gone

Eines der letzten und aufwändigsten Band-Producing Projekte, das ich vor etwa fünf Jahren abgeschlossen habe: “Salvator – Memories of Times long gone”. Ich hatte den Auftrag, bereits im Vorfeld von der Band selbst fertig recordetes Material (Drums, Bass, Gitarren) zu mischen und die Vocals zu produzieren. Das zur Verfügung gestellte Material und die komplexen Arrangements der Songs waren eine echte Herausforderung, aber ich glaube, dass sich Resultat durchaus hören lassen kann :-) In diesem Video habe ich eine Mix-Comparison zusammengestellt, welche den Fortschritt veranschaulicht.

Have fun!
Euer hux :-)

PS: Das ganze Album gibt’s übrigens hier GRATIS zum Downloaden:
http://www.humepage.at/downloads/SALVATOR-DEMO2010_MP3.zip

chronerion entertainment

chronerionSmallIch bin überglücklich, endlich offiziell präsentieren zu dürfen, was vor über drei Jahren als eines unter vielen Hirngespinsten begann: chronerion entertainment.

Heute ist die brandneue chronerion entertainment Website online gegangen, was mit einem offiziellen Startschuss für das Projekt gleichzusetzen ist. Bei chronerion entertainment handelt es sich um ein Computerspiele-Entwicklerstudio, das ich vor kurzem gemeinsam mit ein paar Kameraden ins Leben gerufen habe.

Mit chronerion entertainment möchten wir frische und unverbrauchte Spielideen umsetzen, die es so bisher noch

[Beitrag vollständig lesen…]

LACK OF PURITY - Newsflash 2010

Der Frühling steht in den Startlöchern und die Livesaison 2010 vor der Tür! Nach den letzten leider eher ruhigen Jahren um LACK OF PURITY gibt’s jetzt wieder einige rockende Neuigkeiten, die hier gesammelt zu finden sind.

Nebenbei muss natürlich noch erwähnt werden, dass unser aktuelles Album “GOT PRESSURE?” noch immer GRATIS zum Download bereit steht:
[MP3 Album] – [WAVE Album] – [Album Artwork].

Next Live Gigs:
[08.05.2010 @ Escape Vienna] – [04.06.2010 @ Hammerwerk Festival Ybbsitz, NÖ]

Rock on!

1 – “Precursors of Eternity” Festival (2006) Videos online!

Über 30 Minuten Livematerial des grandiosen Auftritts aus 2006 sind ab sofort auf YouTube zu sehen! Das macht die richtige Stimmung für die kommende Live-Saison!
Part 1 | Part 2 | Part 3 | Part 4 – [LACK OF PURITY PLAYLIST]

2 – Offizielles, neues BANDLOGO!

Wir haben ein neues, offizielles BANDLOGO! Lange haben wir gesucht, gefeilt und experimentiert, und sind nun stolz, das neue Logo der Öffentlichkeit präsentieren zu können:

Download:
Logo1 | Logo 2 | Logo 3

3 – The Time, The Place, The Sinner – NEW MUSIC VIDEO!

LACK OF PURITY haben ein neues, offizielles MUSIC VIDEO (in HD!)! Das letzte halbe Jahr haben wir in Zusammenarbeit mit der FH St. Pölten unter strengster Geheimhaltung an dem Teil gearbeitet, und freuen uns, es nun endlich öffentlich machen zu können! Wir haben den Song “The Time, The Place, The Sinner”, der im Original auf unserem 2003er Demo “Can’t Turn Back Time” zu hören ist, neu recordet, und ein fesches Video dazu produziert.

Have Fun & ROCK ON!!

Official Music Video “The Time, The Place, The Sinner” @ YouTube

–> Download the MP3 Song FOR FREE! <–

CyberLab 2010

Es findet zurzeit im Festspielhaus St.Pölten das so genannte “CyberLab” statt, eine Veranstaltung, die sich mit der “wissenschaftlich-künstlerischspielerischen Untersuchung der Frage “Was ist der Mensch? – Im Spannungsfeld zwischen Mensch-Maschine-Computer beschäftigt. Es sind zahlreiche, nahmhafte und weltweit renommierte Künstler und Wissenschaftler anwesend, die sich diese Woche in verschiedenster Weise am Projekt “CyberLab” betätigen. Wir FH St.Pölten Studenten sind auch in die Veranstaltung einbezogen, in dem wir jeden Tag Videobeiträge (“Daily Cyber Soaps”) dazu gestalten und auf Vimeo der Öffentlichkeit präsentieren werden. In den nächsten Tagen werden auf dem Cyberlab Blog auch Beiträge erscheinen, bei denen ich für einen Teil der Umsetzung (Daily Cyber Soap Episode 3) verantwortlich bin.

Das “CyberLab” dauert noch bis Sonntag dieser Woche, und wird mit einer dreitägigen Lan Party beendet. Tipp: Am Samstag, dem 13.03.2010 findet um 16:00 Uhr im Cafè Public des Festspielhauses bei freiem Eintritt eine Podiumsdiskussion zum Thema “Computerspiele als neue Kulturform” statt, bei der ich als Game Freak natürlich auch außerhalb meines FH Dienstes anwesend sein werde :)

Be There!

[CyberlLab 2010 BLOG]
[CyberLab 2010 @ Festspielhaus St.Pölten]
[FH St.Pölten]

CARNIVOR [update 07.03.2010]

Anfang Jänner hatte ich mich vier Tage im Proberaum der progressiven Death Metal Band “CARNIVOR” einquartiert, um deren neues Demo zu recorden. Aus diesem Anlass kann ich jedem Freund des anspruchsvollen Death Metals nur wärmstens empfehlen, ein Auge auf die  blutjunge, aber enorm talentierte Band aus dem südöstlichen Niederösterreich zu werfen. Von denen wird man noch einiges hören, da bin ich mir sicher! Apropos hören: Die drei recordeten Songs “Extinction“, “ASDF” (Arbeitstitel) und “Receiver” sollten spätestens im Frühling auf Myspace verfügbar sein!

[Update] Das Demo 2010 ist fertig! Auf der Myspace Seite von Carnivor (schlechte Qualität…) können alle, und auf der Humepage (gute Qualität!) kann ein Song angehört und bei Gefallen das ganze Demo runtergeladen werden!

Keep on rotting!

>> Fotogalerie
[Carnivor @ myspace]

Kamera läuft - Playback läuft - ...und Bitte!

Das aktuelle Master Semester an der FH St.Pölten hat mich voll im Griff, das Auslastungs-O-Meter ist beinahe ständig im roten Bereich, aber das ist eh gut so :) Letztes Wochenende fand beispielsweise ein lange geplantes Videoshooting statt, über das aber erst später berichtet werden wird… Ansonsten bin ich neben dem Studieren gerade mit einigen Musikproduktionen beschäftigt, plane schon ein paar nette Sachen für die Zukunft und die neue Songwriting Phase für LACK OF PURITY ist auch angelaufen.

Langeweile? Dieses Wort ist mir fremd :)

Painkiller Resurrection: FERTIG!

56 Videos in insgesamt 7 Sprachen und einer Dauer von etwa 2,5 Stunden haben mein Schlafverhalten in den letzten Wochen deutlich zum Negativen verändert, aber nun sind die Zwischensequenzen für “Painkiller Resurrection” endlich fertig! Einen Produktionsbericht samt kleinem Video gibts hier:

PAINKILLER RESURRECTION

Endlich: Color Vision in Action!

dytoyManch einer wird sich vielleicht schon in meine YouTube Playlist namens “Color Vision” verirrt, und dort zahlreiche seltsam anmutende Filmchen gefunden haben, die noch lange vor der Zeit entstanden sind, als der heimische PC als kreatives  Werkzeug eine Selbstverständlichkeit war: Diese Videos entstanden mit einem Zeichencomputer namens “Color Vision“, den man ans TV anschließen konnte, und animiert wurde, indem man die einzelnen Bilder 1-2 Sekunden lang mit einem Videorekorder aufzeichnete. Das Ändern eines Bildes durfte übrigens nicht länger als 8 Minuten dauern, weil sich sonst der Videorekorder in den Standby Modus begab und ein nahtloser Anschluss an das vorige Bild fast nicht mehr möglich war.  Microsoft Paint und der Windows Movie Maker sind verglichen damit wahre High-End Profi Tools…

Grund für diesen nostalgischen Blogeintrag ist aber, dass seit heute dieses Wunderwerk der Technik endlich in Action auf YouTube zu sehen ist, viel Spaß :)


D.Y. Toy Color Vision

>> Meine YouTube Playlist “Color Vision”
Humas alte Zeichentrickfilme auf YOUTUBE

 

Painkiller Resurrection

Seit einiger Zeit arbeite ich an den Videosequenzen für das PC Spiel “Painkiller Resurrection“, das im Herbst 2009 für den PC erscheinen wird. Entwickelt wird es von dem befreundeten Independent Game Studio “Homegrown Games“, das mich für die Produktion der Videos und Sounddesigns angeheuert hat. Die Videosequenzen sind im Comicstil gehalten und die fantastischen Artworks hat Homegrown Games Grafik-Ubervater Peter Siedl erschaffen. Die acht Sequenzen samt Sounddesign- und Mix habe ich inzwischen auf Englisch fertig gebracht, jetzt müssen die Animationen aber noch samt Sprachsynchro in sechs weitere Sprachen übertragen werden – Und da die Deadline der Abgabe immer näher rückt, mache ich mich auch gleich wieder an die Arbeit 😉

[www.painkillerresurrection.com]
[www.painkillergame.com]
[www.homegrowngames.at]
[www.sp-art.at] [www.jowood.at]

Das SALVATOR Demotagebuch [25.08.09]

Es ist mir eine Ehre, das neue Demo unserer progressiv-melodischen Pagan Metal Proberaumkollegen SALVATOR produzieren zu dürfen. Die Aufnahmen laufen bereits seit Anfang des Jahres und fanden in unserem Proberaum statt, werden aber nun in meine Räumlichkeiten verlagert, wo noch Akustik Gitarren und Vocal Aufnahmen anstehen. Nachdem alles recordet ist, wird das gute Stück von mir fertig gemixt und gemasterd, was aber sicher noch einige Zeit dauern wird :)

Für alle am Produktionsprozess Interessierten starte ich nun an dieser Stelle das Produktionstagebuch, wo ich meine Fortschritte regelmäßig kund tun werde. Viel Spaß!

>> Fotogalerie

[Salvator Website]
[Salvator @ Myspace]

[Beitrag vollständig lesen…]