Keine Stimmung auf Handhelds?

Spätestens seit dem Siegeszug der Smartphones vergeht kaum ein Tag, an dem die Gaming-Handhelds nicht totgesagt werden. Der 3DS kommt nur langsam in die Gänge und auch der demnächst erscheinenden PSVita wird eine düstere Zukunft vorausgesagt. Doch wie die Sache ausgeht wird sich ohnehin erst in einiger Zukunft zeigen, weshalb ich auf das Thema gar nicht näher eingehen will. Mich hat vielmehr die folgende Aussage zum Nachdenken gebracht, die man so oder so ähnlich in letzter Zeit immer öfters hört:

Will ich das von der großen Konsole bekannte Tripple A Game XY überhaupt auf einem Handheld spielen? Auf dem kleinen Screen und mit den mickrigen Lautsprechern kann ja, verglichen mit der stationären Konsole, kaum Stimmung aufkommen

Als ich neulich in der S-Bahn Final Fantasy 7 auf der PSP gespielt habe, sich rund um mich die Leute drängten, und ich die störenden Umgebungsgeräusche dank In-Ear Kopfhörer ausgeblendet hatte, war ich vollends

[Beitrag vollständig lesen…]

Undercover: Doppeltes Spiel (DS)

[Artikel @ Wikipedia]
[<< LAST PLAYED Home ]

Panzer Tactics DS

[Artikel @ Wikipedia]
[<< LAST PLAYED Home ]

Mario & Luigi - Abenteuer Bowser (DS)

Game Status:
Durch! Dauer: ca. 28 h

[Artikel @ Wikipedia]
[<< LAST PLAYED Home ]

Ghost Trick (DS)

[Artikel @ Wikipedia]
[<< LAST PLAYED Home ]

E3 2010 - My Senf Part 2/3: Nintendo

War die E3 Microsoft Konferenz gestern schon  eine mittelschwere Enttäuschung für uns so genannten Core-Gamer, war natürlich die heutige Spannung vor Nintendo’s offiziellem Event um Welten größer. Kann Nintendo wieder Core-Boden gut machen, oder würde man ähnlich enttäuscht werden wie auf der letztjährigen E3? Hier gibts meine Antwort dazu:

15.06.2010  – Nintendo Pressekonferenz

Regie Fils-Aime eröffente das Event mit den typischen Presse-Phrasen und Seitenhieben auf die Konkurrenz. Man kann von diesem Mann halten was man will, aber eine gewisse Sympathie kann man ihm nicht absprechen. Dann ging’s gleich los: Das neue Zelda

[Beitrag vollständig lesen…]

Time Hollow (DS)**

GAME STATUS:
Durch. Spielzeit: ca. 8 Stunden
-

Die Zeitreise Thematik hat es Frau Junko Kawano offensichtlich angetan, denn TIME HOLLOW ist nach SHADOW OF MEMORIES bereits ihr zweites Werk, dass sich voll und ganz mit dem Zeitreisen beschäftigt. Ähnlich wie  SOM ist auch Time Hollow eher eine interaktive Erzählung als ein vollwertiges Spiel, das sich in der typischen Visual-Novel Form präsentiert.  Bleiben wir gleich bei der Präsentation: Das Art Design ist wunderbar, die Zeichnungen wunderhübsch, die Musik geht voll ins Ohr und auch die wenigen Filmsequenzen sind von höchster Qualität. Von technischer Seite her gibts also nichts zu meckern.

Das Spiel selbst erzählt die Geschichte von

[Beitrag vollständig lesen…]

Runaway 2 (PC/DS)**

GAME STATUS:
Frustriert aufgegeben.
Spielzeit: Etwa 1 Stunde

-

Ich bin ja seit den frühen 90igern ein großer Fan von Point’n’Click Adventures. Maniac Mansion, Indiana Jones und Monkey Island waren und sind meine Heros. Mit dem 3D Boom starb dieses Genre dann so gut wie aus, und erst Mitte der 2000er Jahre zeichnete sich eine Rückkehr der Point’n’Click Adventures ab. “Runaway” war eines der ersten Spiele, die wieder für Aufhorchen unter den Fans und für steigende Verkaufszahlen sorgten – Der Titel des spanischen Entwicklers “Péndulo Studios” gilt als Mitgrund für den Boom des Genres, der sich derzeit abzeichnet.

Aber das ist schon das einzig Positive, was

[Beitrag vollständig lesen…]

Zelda Spirit Tracks (DS)**

Game Status:
Beendet.

Ich gehöre zu den wenigen Zelda-Fans, die „Wind Waker“ (Gamecube) trotz (oder wegen?) des Grafikstils mögen, deshalb freute ich mich damals auch darüber, dass „Phantom Hourglass“, das erste Zelda für den DS, auch den Cell Shading Stil des großen Bruders übernahm. Aber leider musste ich feststellen, dass ich mit absolut nicht Phantom Hourglass anfreunden konnte, man war einfach zu

[Beitrag vollständig lesen…]

Mario Kart DS

Flipnote Studio (DSi) *

Neulich sah ich wiedermal in den bisher eher enttäuschenden Nintendo DSi Store, und fand ein gratis Download namens “Flipnote Studio”, der natürlich gleich runtergeladen wurde. Es handelt sich hierbei um ein Malprogramm, mit dem man simple Animationen erstellen und online tauschen kann. Dazu kann man sich auf der “Hatena” Seite registrieren  und dort entweder im Web oder direkt am DS in Web2.0 Manier seine eigenen Kreationen reinstellen, die von anderen ansehen und Bewerten und Kommentare hinterlassen etc.

Auf den ersten Blick eine sehr feine Sache, vor allem weil’s gratis ist. Leider ist im Zeitalter vom iPhone und Co. die Bildschirmauflösung des DSi schon eher anachronistisch und die Grobpixligkeit nervt meine Augen eher. Aber schau mer mal wie sich das Flipnote Studio nach ausführlichen Tests bewährt :)

> > MEIN HATENA WEB-PROFIL

[Artikel @ Wikipedia]
[<< LAST  PLAYED Home ]

Zelda – Phantom Hourglass (DS)

New Super Mario Bros (DS)

Super Mario 64 DS

[Artikel @ Wikipedia]
[<< LAST PLAYED Home ]

Another Code Two Memories (DS)