Pokémon Go (iOS)

[Artikel @ Wikipedia]
[<< LAST PLAYED Home ]

The Lion’s Song (Steam)

Download [Artikel @ Wikipedia]
[<< LAST PLAYED Home ]

StarFox Zero (WiiU)

[Artikel @ Wikipedia]
[<< LAST PLAYED Home ]

Day of The Tentacle (PC)

MMM#93: Murder at the Moonshine Mansion

[Website]
[Wikipedia]
[<< LAST PLAYED Home ]

Zelda – Twilight Princess HD (Wii, WiiU)**

Achtung, Fanboy-Warnung! Das erste Zelda für den NES war das allererste Videospiel, mit dem ich überhaupt in Berührung gekommen bin. Es war sozusagen Liebe auf den ersten Blick. Diese Liebe ist nach wie vor ungebrochen, und deshalb erwartete ich “Twilight Princess” sehnsüchtig, das Ende 2006 gleichzeitig zum Launch des Wii erschien. Meine hohen Zelda-Ansprüche wurden großteils erfüllt, auch wenn ich nicht 100%ig zufrieden mit dem Spiel bin. Die sehr, sehr große Spielewelt ist leider zu leer, es passiert auf den weiten Steppen einfach zu wenig, und für meinen Geschmack erschließt man die Gegend viel zu schnell. Okay, das war bei Ocarina of Time auch schon ähnlich, aber ich bin sowieso eher ein Fan der 2D Zeldas. Abgesehen davon 

[Beitrag vollständig lesen…]

Majora’s Mask (N64/Wii/3DS)**

Die leidige N64 Ära hatte zweifelsohne ihre Highlights. Für mich ganz oben auf der Liste steht der zweite Teil der Zelda Reihe, der auf Nintendos zweit-erfolglosester Heimkonsole erschienen ist: Majora’s Mask. Das Spiel sieht auf den ersten Blick exakt aus wie sein Vorgänger, Ocarina Of Time (ebenfalls N64), aber dank der verpflichtenden “Expansion Pack” RAM Erweiterung (kein Kommentar) sind die Texturen hier etwas höher aufgelöst und die Grafik wirkt insgesamt etwas schöner. Ansonsten unterscheidet sich Majora’s Mask hauptsächlich durch

[Beitrag vollständig lesen…]