williamblake

work | William Blake

Und wieder ein Schulprojekt. Ziel von “Customizing Art History” war es, Kunstwerke aller Art durch moderne visuelle Mittel neu zu interpretieren und in kreativer Weise neu zu erschaffen. Ich wählte dazu die Kunst von William Blake, einem britischen Maler und Poeten des 18. und 19. Jahrhunderts.

 

.

William Blake: Visions of Innocence and of Experience”


 

Bewegte Momentaufnahmen.

 

Irgendwie lässt mich die Faszination der sogenannten Billboard (=Plakatwand, Aufsteller) Animationen nicht los. Ich liebe die Ästhetik der bewegten Momentaufname, der animierten Stillleben. Naheliegend also, das meine “Customizing Art History” Arbeit auch in diese Richtung gehen würde. Aber im Gegensatz zum “Anderson 2 Teaser” sind nun nicht mehr alle Szenen relativ flach im After FX entstanden, sondern diesmal kam echte 3D Animation zum Einsatz. Mittels Softimage XSI gestaltete ich eine Kamerafahrt durch zahlreiche Gestalten aus Blakes Kunstwerken. Die Musikalische Untermalung ist ebenfalls sorgfältig gewählt: Bruce Dickinson der Sänger der Metalband Iron Maiden, hat sich auf seinem 1998er Soloalbum “The Chemical Wedding” ausführlich mit dem Herrn William Blake beschäftigt – durch dieses Album bin ich überhaupt erst auf Blake gestoßen. Es war für mich von Anfang an klar, dass das Projekt mit Musik von diesem Album unterlegt werden würde.

 

Beste Grüße,

huma


nach oben