Comic: CRAZY TURTLES – Angriff der Killerschönis!


Meine neuesten Comics:

Über zweihundert Panels. ZWEI-HUNDERT! “Angriff der Killerschönis!” ist mit Abstand mein ambitioniertestes Comic, fast zehn Monate zeichnete ich damals daran. In gewisser Weise ist es auch mein letztes richtiges Comic-Werk, weil der Nachfolger “Sensedestruction” nie fertig gestellt wurde. Wobei man eigentlich sogar sagen könnte, dass es nie richtig begonnen hat.

“Angriff der Killerschönis!” ist aber auch abgesehen von seinem epischen Umfang bemerkenswert. Die Crazy Turtles kämpfen diesmal nicht gegen Schmeta und Klang, sondern gegen einen völlig neuen Schurken und gegen eine sehr ungewöhnliche Bedrohung. Sie bereisen so viele verschiedene Orte auf so viele verschiedene Weisen wie nie zuvor und auch die Meta-Ebene spielt eine sehr wichtige Rolle. Und es ist wirklich witzig. Also wirklich!

Natürlich ist “Angriff der Killerschönis!” nicht ohne Fehler, ganz klar. Aber angesichts der Tatsache, dass ich damals erst 14 Jahre alt war und eigentlich keine Ahnung davon hatte, was ich tat, sind immer noch mehr als genügend Gründe vorhanden, verdammt stolz auf das Werk zu sein.

Es stellt ebenfalls das große Finale meines großen Restaurierungprojekts dar, denn es ist das letzte Crazy Turtles Comic, das ich in digitale Form gebracht habe. “Sensedestruction” digitalisierte ich nämlich schon im April, einfach nur deshalb, weil es kürzer ist und ich mir das epochale Mammut-Comic für den Schluss aufheben wollte.

Das Schlusswort über meine Crazy Turtles Restaurierung 2020-2021, und wie es mit meinen Comics nun weiter geht bzw. weiter gehen könnte, kann man hier lesen.

Euer humaldo